Verdiente ÖAAB-Funktionäre geehrt

Mit der höchste Auszeichnung des ÖAAB, der Alois Mock-Medaille, wurden Hans Stefan Hintner und Franz Hemm ausgezeichnet. Wolfgang Sobotka und Sandra Kern gratulierten herzlich!

Verdiente Funktionäre aus dem Bezirk Mödling wurden mit der Silbernen Ehrennadel ausgezeichnet. v.r.: Christoph Kny, Sabine Karl-Moldan, Martin Schuster, Werner Deringer, Peter Maschat, Sandra Kern, Edith Mayer, Christian Boeger, Walter Tesch, Wolfgang Sobotka und Hans Stefan Hintner.

Höchste Auszeichnung des NÖAAB: Alois Mock-Medaille für BGM Hans Stefan Hintner!

KLICK ZUR BILDERGALERIE!

Im Rahmen einer feierlichen Ehrung dankte der NÖAAB verdienten Funktionären am 3. Mai im HYPO-Festsaal in St. Pölten. Begleitet von der niederösterreichischen Polizeimusik nahmen AAB-Landesobmann Nationalratspräsident Mag. Wolfgang Sobotka und AAB-Landesgeschäftsführerin BR Sandra Kern die Ehrungen vor.

Aus dem Bezirk Mödling gab es diesmal gleich zwei ganz besondere Auszeichnungen: Mödlings Bürgermeister und Landtagsabgeordneter a.D. Hans Stefan Hintner und der Vizepräsident der Arbeiterkammer a.D. Franz Hemm wurden mit der neu geschaffenen, höchsten Auszeichnung des ÖAAB bedacht: der Alois Mock-Medaille.

„Euer jahrzehntelanges Engagement und eure Beharrlichkeit, mir der ihr für die Sache der Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmer eingetreten seid muss uns allen stets Vorbild sein. Diese große Verbundenheit zur Bewegung und zur Partei ist außergewöhnlich“, streute Sobotka den Geehrten Rosen.

Das Silberne Ehrenzeichen für Verdienste um den NÖAAB erhielten aus dem Bezirk Mödling auch die langjährigen Mödlinger ÖAAB-Stadtobfrau Edith Mayer.

Ebenfalls das Silberne Ehrenzeichen erhielten:
Christian Boeger
Werner Deringer
Sabine Karl-Moldan
Christoph R. Kny
Peter Maschat
Hubert Wallner

Linktipp: http://www.noeaab.at