Treffen der MVP-Wahlmitarbeiter

Hans Stefan Hintner und der Wahlreferent der MVP GR Markus Wildeis informierten zur EU-Wahl.

Bürgermeister Hans Stefan Hintner dankte für das Engagement und betonte die Wichtigkeit der EU-Wahl.

GR Markus Wildeis, bestens bewährter Wahlreferent der Mödlinger Volkspartei, gab in bewährter Weise eine kurze Einführung in die Grundregeln und Sonderfälle einer Wahl zum europäischen Parlament. Danach bat er Stadtparteiobmann Bürgermeister Hans Stefan Hintner um seine Worte.

„Es ist nicht selbstverständlich, im Dienste der Demokratie immer wieder einen ganzen Sonntag als WahlmitarbeiterIn zu opfern. Dafür danke ich schon jetzt im Namen der Mödlinger Volkspartei ganz herzlich!“, so der Stadtchef.

Die EU-Wahlen am 26. Mai 2019 sind der nächste ganz wichtige Termin. Die ÖVP verfügt mit Othmar Karas, Lukas Mandl, Wolfram Pirchner aus Bruck an der Leitha sowie Isabell Zimmermann aus Laxenburg über hervorragende und bestens in den EU-Gremien verankerte Kandidaten. "Ich darf Sie ersuchen, wählen zu gehen, denn Europa muss uns allen ein großes Anliegen sein!" so der Stadtchef abschließend.

Mit einem herzlichen „Glück auf“ war der offizielle Teil beendet und ein kleines Bueffet eröffent. Bei den köstlichen Bachstubn-Schmankerln von Nenad Milosevic verbrachte man noch einen netten Abend im gemütlichen Lokal.