Spitals-Direktor Fritz im Gespräch

v.r.: GR a.D. Gudrun Kadlec, Riki Fida, Reinhard Fritz, Rosemarie Forster, und GR Eva Mayer.

101. EU-Bürgerstammtisch von GR Rosemarie Forster mit allen Details rund um den Krankenhaus-Neubau.

Zur großen Freude von Organisatorin GR Rosemarie Forster konnte beim ersten Stamnmtisch nach dem 100er-Jubiläum wieder ein höchst interessanter Ehrengast im Mautwirtshaus begrüßt werden. Mit Dkfm. Reinhard Fritz war der kaufmännische Direktor des Landeskrankenhauses Baden-Mödling zu Gast. Vor allem die neuesten Entwicklungen zur „Megabaustelle“ Krankenhaus NEU, Fächerverteilungen und vieles mehr war für die Stammtischgäste natürlich von großem Interesse.

Fritz präsentierte mit einer powerpoint-Präsentation die wichtigsten Daten und Fakten beider Häusern, die ja bereits seit einiger Zeit engstens miteinander kooperieren. Die meist gestellte Frage der Gäste drehte sich übrigens um die Grundversorgung, die natürlich in beiden Häusern bestens gegeben ist. Um über den Neubau und alles rund ums Krankenaus bestens im Bild zu bleiben, verwies Fritz auf die tolle Infohomepage www.klinikneubau.at

Nach dem viel beklatschten, interessanten Vortrag saß man gemütlich beisammen und ließ den Abend mit guten Gesprächen ausklingen! Nächster Ehrengast und damit letzter vor der Sommerpause, wird am 19. Juni Mödlings Bezirkshauptmann Dr. Philipp Enzinger sein.