ÖAAB lud zum „ZsammStehen“

Alexander Nowotny, Hans Stefan Hintner, Sandra Kern und Martin Schuster (2.-5.v.r.) freuten sich im Lokal Vinzent über den großen Zuspruch für die Mödlinger ÖAAB-Familie!

Nach der Wahl ist vor der Wahl! Die ÖVP schaffte am 15. Oktober wieder die Nummer 1. Dennoch stehen die Zeichen nicht nur auf Regierungsverhandlung, sondern in Niederösterreich bereits wieder auf Wahl: und zwar auf Landtagswahl am 28. Jänner 2018!

ÖAAB-Landesgeschäftsführerin Sandra Kern lud deshalb am 14.  November gemeinsam mit den ÖAAB-Kandidaten des Bezirkes Mödling zum Auftakt unter dem Motto „ZammStehen“ ins Vinzent nach Mödling. Dort konnte sich Spitzenkandidat LAbg. BGM Martin Schuster und Kandidat LAbg. Hans Stefan Hintner über zahlreiche UnterstützerInnen und beste Stimmung freuen.

„Wir wollen gemeinsam mit unserer engagierten Landeshauptfrau  Johanna Mikl-Leitner für Niederösterreich und besonders für den Bezirk Mödling ein tolles Ergebnis einfahren. Und das werden wir mit eurer Hilfe sicher auch schaffen! Und eines möchten wir an dieser Stelle auch gleich klarstellen: zwischen Martin Schuster und Hans Stefan Hintner passt kein Blatt Papier“, zeigten sich die beiden erfahrenen Landespolitiker optimistisch für die bevorstehende Wahl. Moderiert wurde das Gespräch professionell und launig von Perchtoldsdorfs AAB-Chef  Gf.GR Alexander Nowotny.

Im Lauf des Abends wurde auch ein spannendes Polit-Quiz mit zehn, teils gar nicht so einfachen Fragen zu Wahlkreisen, ehemaligen Landeshauptleuten oder ehemaligen ÖAAB-Obleuten abgehalten. Den Sieg holte sich dabei ex aequo zwei Teams die von GR Christoph Kny bzw. Guntramsdorfs Gemeindeparteiobmann GR Ing. Werner Deringer angeführt wurden. Im Anschluss an den offiziellen Teil verging der Abend bei netten Gesprächen wie im Flug!

HIER GEHTS ZUR ZAMMSTEHEN-BILDERGALERIE!