Großes Dankeschön am 1. Mai

Ein großes Dankeschön fürs Rote Kreuz überbrachten BGM Hans Stefan Hintner und AK-Vizepräs. Franz Hemm (3.u.4.v.r.).

Nicht alle NiederösterreicherInnen können am 1. Mai ihre Freizeit genießen. Ob im Gastgewerbe, bei den Blaulichtorganisationen, im Sozial- und Gesundheitswesen: Tausende Menschen müssen auch am Feiertag ihren Dienst verrichten.

Ein großes Dankeschön für diesen Einsatz überbrachten Bürgermeister LAbg. Hans Stefan Hintner, Arbeiterkammer-Vizepräsident Franz Hemm und KR Werner Pannagl am 1. Mai der Mannschaft des Roten Kreuzes Mödling.

Rund hundert Einsätze haben die Helferinnen und Helfer am „Tag der Arbeit“ zu verzeichnen und leisten damit einen wichtigen Beitrag zur Sicherheit und Gesundheit der Bevölkerung. „Mit einem Geschenkkorb und einem Gutscheinen wollen wir uns bei jenen bedanken, die für die Allgemeinheit zu jeder Tages- und Nachtzeit im Einsatz sind und ihre Leistung am Tag der Arbeit ganz bewusst in den Vordergrund stellen“, so Hans Stefan Hintner und Franz Hemm.

 Auch Bezirksstellenleiter LRR Paul Strebl ist stolz auf seine Mannschaft: „Wir können noch immer einen großen Teil unserer Aufgaben mit Ehrenamtlichen abdecken, die auch an Sonn- und Feiertagen ihren Dienst mit Engagement und Freude versehen.“ 

Links:

http://www.roteskreuz.at/noe/dienststellen/moedling

http://www.ak-noeaab-fcg.at/