Edith Mayer wurde "Coolegin"

„Coolegin“ Edith Mayer freute sich mit Werner Pannagl, Verena Schwendemann und Hans Stefan Hintner (v.l.) über die Auszeichnung.

NÖAAB-Aktion für besonders beliebte und hilfsbereite KollegInnen.

Im Rahmen der Aktion „CoolegIn“ des NÖAAB sollen verdiente und besonders beliebte KollegInnen vor den Vorhang geholt werden. Diesmal „traf“ es  die langjährige Personalvertretungs-Obfrau der Stadtgemeinde Mödling, die vom Küchenchef des Landespflegeheimes KR GR Werner Pannagl eingegeben wurde.

 „Ich war mit Edith im Zuge der Arbeiterkammerwahl in vielen Betrieben unterwegs und war beeindruckt, welch Ankerkennung und Wertschätzung ihr entgegengebracht wird und wie viel persönlichen Einsatz sie den Anliegen der KollegInnen entgegenbringt!“ begründete Pannagl seine Empfehlung für Edith Mayer.

Die offizielle Verleihung des silbernen „Coolegen“-Häferls rundete ÖAAB-Bezirkschef Bürgermeister LABg. Hans Stefan Hintner noch mit einem schönen Blumenstrauß ab. Unter den ersten Gratulanten war Stadträtin Verena Schwendemann, in deren Cafe Schöffel in der Buchberger Gasse die Verleihung stattgefunden hatte.

Mehr zur Aktion unter http://www.coolege.at/