40 Jahre Seniorenbund Mödling

40 Jahre Seniorenbund Mödling im Rotkreuz-Saal. v.l.: Robert Charvat, Hans Stefan Hintner, Christiane Teschl-Hofmeister, Isabella Zimmermann, Hanneliese Weihrer und Herbert Nowohradsky.

Über großartigen Besuch durfte sich das Team des Mödlinger Seniorenbundes anlässlich des 40jährigen Jubiläums freuen!

Festansprache von Bürgermeister Hans Stefan Hintner.

Grußworte der Landeshauptfrau von LR Mag. Christiane Teschl-Hofmeister.

Das schöne Jubiläum wurde mit neuer Broschüre und zahlreichen Gästen im Rotkreuz-Saal gefeiert.

Seit 40 Jahren sorgt der Mödlinger Seniorenbund dafür, dass niemand einsam sein muss und auch in der Pension und im fortgeschrittenen Alter viele Sozialkontakte vorhanden sind. Im Rahmen eines großen Festaktes wurde das 40jährige Jubiläum mit Präsentation der neuen Festbroschüre am 8. November gefeiert.

Mödlings Seniorenbund-Obfrau GR a.D. Hanneliese Weihrer konnte im randvollen Rotkreuz-Saal zahlreiche Ehrengäste begrüßen, an der Spitze Landesrätin Mag. Christian Teschl-Hofmeister, Seniorenbund-Landesobmann Herbert Nowohradsky, Seniorenbund-Bezirksobfrau Isabella Zimmermann, Ehrenobmann Robert Charvat, Pfarrer Richard Posch, Bürgermeister Hans Stefan Hintner mit Vize KommR Ferdindand Rubel, zahlreiche Stadt- und Gemeinderäte. Im Rahmen des traditionellen Totengedenkens gedachte Hanneliese Weiherer auch ihrer verstorbenen Vorgänger wie dem legendären Gründervater STR KR Franz Jackel sowie der Obleute GR RR Josef Synek, OStr. Prof. DI Mathilde "Tilli" Mauer und GR RR Konrad Brüger.

In seiner Festansprache dankte Bürgermeister Hans Stefan Hintner allen helfenden Händen, die dieses schöne Fest möglich gemacht haben. „Der Seniorenbund ist eine der wichtigsten und aktivsten Teilorganisationen der Volkspartei. Auf euch und eure Unterstützung ist einfach immer Verlass und das Team rund um Hanneliese Weiherer hält ein immer spannendes und breit gestreutes Programm bereit“, so der Stadtchef. Landesrätin Teschl-Hofmeister zeigte am Bespiel ihrer über 80jährigen Mutter, „die immer noch walken geht!“, wie aktiv und selbstbestimmt die ältere Generation heute ist. Vom Team des Mödlinger Seniorenbundes und dem tollen Besuch zeigte sich die Landesrätin mehr als beeindruckt.

Landesobmann Herbert Nowohradsy erzählt dann interessante Details aus dem politischen Leben eines Seniorenbund-Vertreters und machte deutlich, dass die Stimme der Seniorinnen und Senioren in Niederösterreich ein wichtige und durchaus laute sei, „die auch immer besser gehört wird“. Auch freute er sich über jüngste Errungenschaften wie die beachtliche Pensionserhöhung unter der aktuellen Regierung.

Gemeinsam mit Landesobfrau Isabella Zimmermann überreichte er der Mödlinger Obfrau Hanneliese Weihrer im Anschluss eine Ehrenurkunde des NÖ Seniorenbundes zum schönen Jubiläum 40 Jahre Seniorenbund Mödling. Hanneliese Weiherer bedankte sich dann noch explizit bei Jasmin Olischer von der Mödlinger Kreativagentur 'PINKFiSH Creatives", die für die tolle Umsetzung der neuen Jubiläumsbroschüre verantwortlich zeichnet.

Für die stimmige musikalische Umrahmung des Festaktes hatten der Wienerwald Viergsang sowie Elisabeth Hauschka und Helmut Posch gesorgt. Das engagierte Team des Seniorenbundes hatte mit Unterstützung des Mödlinger Pflege- und Betreuungszentrums für Speis und Trank gesorgt.

DIE FESTSCHRIFT ZUR ONLINE ANSICHT

ZUR BILDERGALERIE 40 JAHRE SENIIORENBUND MÖDLING